Meditiere mit dem Zen-Meister und der Daishin-Rinzai-Zen-Sangha im virtuellen Kloster

Das Zen Kloster Buchenberg ist selbstverständlich derzeit ebenfalls geschlossen. Trotzdem möchte Zen- Meister Hinnerk Polenski mit seinen Schülern in Kontakt bleiben. Deshalb wurde das virtuelle Kloster ins Leben gerufen.

 

Gemeinsam mit Hinnerk und dem Team meditieren

Exklusiv für Mitglieder des Daishin Zen Förderkreises gibt es ab sofort fünf Stunden am Tag Gelegenheit für gemeinsames Zazen, morgens mit dem Klosterteam, abends mit erfahrenen Zendoleitern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. An einzelnen Tagen wird es geführte Meditationen mit den Meditationslehrern geben und natürlich auch Teishos und Darshan (=gemeinsames Meditieren) vom Zen Meister.

 

Voraussetzung: eine (temporäre) Mitgliedschaft im Förderkreis

Mitglied kann man jederzeit (derzeit auch nur temporär für die Zeit der Krise) werden. Die Mitgliedschaft kostet 20,- Euro im Monat und Ihr leistet damit einen Beitrag, dass das Zen Kloster Buchenberg auch weiterhin ein Ort der Stille und des spirituellen Wachstum sein kann.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und über alle Spenden und auch Beiträge wird am Beginn des Folgejahres eine steuerwirksame Spendenbescheinigung ausgestellt.

 

Wie kann ich an den Meditationen teilnehmen?

Jedes Mitglied im Förderkreis bekommt einen Zugang zum Förderkreisportal, in welchem der Link und das Passwort für den Zoom Account hinterlegt ist. Über die Zoom-App oder direkt über das Internet kann man sich ganz einfach anmelden und teilnehmen.

 

Welche zusätzlichen Vorteile habe ich als Fördermitglied?

Als Mitglied bekommst du wöchentlich einen Videobrief per Email-Link, mit Vorträgen, Belehrungen und geführte Meditationen von Hinnerk Polenski. Oft gibt es hier Monats-Schwerpunkte, die auch noch durch extra Lehrvideos Youtube unterstützt werden.Zur Zeit ist das Schwerpunktthema: Gesundheit, Innere Mitte, Immunsystem durch Zen stärken. Zen-Meister Hinnerk gibt hier sein in Japan gewonnenes praktisches Wissen weiter.

 

Zum Neu-Eintritt gibt es außerdem zwei Bücher geschenkt: „Daishin Kan – Koans und Vorkoans, der Weg zu Mu“, das Koan-Buch für Anfänger.

und: der “Schülerleitfaden”, das Lehrsystem des Daishin Zen – „Unabhängig von Allem“

– beide Bücher bekommt ihr nach eurem Eintritt zunächst als PDF zugesandt; wir arbeiten derzeit noch an einer ebook-Version. Einige Zeit nach Ende der Krise, also nach Wiedereröffnung des Klosters für den allgemeinen Betrieb, bekommt ihr das gedruckte Buch.

 

In der Zeit, in der keine Seminare im Kloster stattfinden können, möchten Verena und das Yin-Zen-Team gerne für Euch da sein. Über die kostenlose Herzens-Hotline kannst Du anrufen, wenn Du ein persönliches Anliegen hast und den Wunsch verspürst, darüber mit jemanden zu reden.

Das Herz-Telefon ist ab 31.03. bis vorerst 17.04.2020 von dienstags – freitags  jeweils von 10.30 – 12.00 Uhr unter der Telefon-Nr. +49 8378 9679003 erreichbar. ­

 

Wenn du schon Mitglied bist:

Vielleicht kannst du während dieser Zeit der Krise deinen Beitrag zeitweise erhöhen? Das würde dem Kloster natürlich auch sehr helfen – schreib dazu einfach eine Mail an Lena unter foerderkreis@zen-schule.de.

Meditationszeiten im virtuellen zen-kloster